Tourempfehlung - Winter:

Allgäuer Drehhütte

TOURBESCHREIBUNG:

Zur Allgäuer Drehhütte startet man am besten in Schwangau an der Berghausstrasse. Zunächst geht es ein kurzes Stück auf dem Forstweg entlang, bevor man nach rechts abbiegt und durch den stetig ansteigenden Wald läuft. Bei gutem Wetter sind die Blicke auf die Königsschlösser und auf den Tegelberg die ständigen Begleiter. Auf dem höchsten Punkt der Tour passiert man die Rohrkopfhütte und kann anschließend den schönen Waldweg bergab zur Drehhütte genießen. Sie erwartet einen nach 500 Höhenmetern mit Südtiroler Köstlichkeiten und erfrischenden Getränken von Hubert Winkler und seinem Team.

Der Aufstieg wird circa 2 Stunden dauern, der Abstieg hingegen nur 45 Minuten. Unterwegs bietet sich ein unglaublicher Blick auf die Königschlösser!

ANFAHRT:

Mit dem Auto: Auf der A96 geht es bis zur Ausfahrt Landsberg am Lech West. Dort auf die B17 Richtung Füssen bis kurz vor Schwangau. Links abbiegen in die Berghausstrasse. Dort bis zum 2. Parkplatz (ausgeschildert als Parkplatz Drehhütte).


Weitere Infos zur Hütte:

Allgäuer Drehhütte