Tourempfehlung - Sommer:

Hubertushütte - Breitenstein

TOURBESCHREIBUNG:

Auf einem Forstweg geht es durch den Wald in gemütlichen Kehren bis zur Kesselalm. Man verlässt den Wald und wandert weiter bis zu der zur Hubertushütte gehörenden Materialseilbahn. Von da an geht es über Almwege einen etwas steileren, aber sehr schönen Weg über Steine, Wurzeln und Felsen hinauf. Trittstufen erleichtern an vielen Stellen den Aufstieg, der an einer Felswand entlang führt. Oben bei der Hubertushütte angekommen, wird man durch die tolle Aussicht und einer leckeren Brotzeit belohnt. Die Gipfelstürmer nehmen noch den letzten Anstieg in Angriff, alle anderen dürfen schon einkehren. Der Abstieg führt über einen Serpentinenweg hinunter zur Bucheralm und von da an über einen Forstweg wieder zum Ausgangsparkplatz.

SCHWIERIGKEIT:

mittel, 730hm zur Hubertushütte, 40hm mehr bis zum Gipfel

ANFAHRT:

A 8 Salzburg bis Ausfahrt Weyarn. Auf der B 307 nach Miesbach und hier links Richtung Fischbachau. Über Parsberg und Hundham nach Fischbachau. In Fischbachau biegt man links nach Birkenstein ab und fährt über die Birkensteinstraße bis zum ausgeschilderten Großparkplatz.


Weitere Infos zur Hütte:

Hubertushütte