zur Übersicht

Event meets Conflict

Konflikte sind im beruflichen Kontext Teil des Tagesgeschäfts. Sie fördern auf der einen Seite kreative Prozesse und fordern eine kommunikative Zusammenarbeit, sie behindern auf der anderen Seite, sie blockieren, sie kosten Geld. Ein positiver, professioneller Umgang mit den beruflichen Konflikten ist eine Aufgabe, die das Management und die Mitarbeiter eines Unternehmens gleichermaßen in die Verantwortung nehmen sollte. Wie aber kann man das Thema Konflikt bzw. Konfliktmanagement einem Team näherbringen, ohne sofort intuitiv-spontane Abwehrreflexe hervorzurufen?

Das Modul Event meets Conflict kombiniert gleichwertig den Erlebnis- und Incentivecharakter eines Teamevents mit dem Weiterbildungscharakter einer Schulungsmaßnahme. Die Teilnehmer erleben während des Eventteils Konflikte, die später im Workshop als Beispiele verwendet werden können. Geschickt gelingt so eine Brücke, die es erlaubt, auf intelligente und interaktive Weise das Thema „Umgang mit Konflikten“ einem Team näherzubringen. Mitarbeiter, Führungskräfte und Personaler finden, erleben und lernen mit diesem Konzept einen niederschwelligen Einstieg in das Thema Konflikt.

Unser Tipp: Event meets Conflict auf der Alm mit dem xpert Hütten-Zauberinmitten der herrlichen Bergkulisse des Bayerischen Voralpenlands.

.